Die Webseite befindet sich noch im Aufbau. Wir bitten um Ihr Verständniss dafür, dass noch nicht alle Seiten verlinkt sind.

Die Lehmbau - Verbraucherinformationen


Nützliches, Spannendes und viele Hintergrundinformationen

Viel ist über den Lehmbau in all seinen Facetten geschrieben worden. Außer älteren Standardwerken gibt es gegenwärtig eine Reihe von Veröffentlichungen und anderes Informationsmaterial, das sich in erster Linie an Architekten, Planer, Studenten und Produzenten richtet. Es gibt heute aber auch eine große Gruppe von Verbrauchern, die viele Fragen hat zum Lehmbau:

  • - Bauherren und Hausbauer, die Lehmbaustoffe verwenden wollen und, außer der normalen, mit einem Neubau verbundenen bautechnischen Beratung, allgemeine Informationen über den Lehmbau benötigen;
  • - Wohnungsbaugenossenschaften und städtischen Wohnungsbaugesellschaften;
  • - Kirchliche und andere Organisationen, die als Bauherren auftreten;
  • - Entscheidungsträger in Baubehörden, die für die Denkmalpflege und für Neubauanträge zuständig sind;
  • - Vertreter von Kreditinstitutionen, wie Bausparkassen und Versicherungen, die Baukonstruktionen finanzierungsseitig und versicherungstechnisch einschätzen müssen;
  • - Ökologisch orientierte Vereine, die im Selbsthilfebau und in der Sanierung tätig sind;
  • - Krankenkassen, Ärzte und Gesundheitspolitiker: Dieser Kreis wird wegen der zunehmenden Bedeutung des gesundheitsgerechten Bauens besonders angesprochen;
  • - Bildungsträger im Handwerksbereich;
  • - Medien: Zeitung, Zeitschriften und Fernsehen.

Für alle diese Gruppen sind die Verbraucherinformationen konzipiert

Download Lehmbau-Verbraucherinfo.pdf

Die Verbraucherinformation ist Copyright des Dachverband Lehm e.V.